WeLove Anal Massage Workshop

Thorsten and Hanns

In unserem neuen Workshop WeLove Anal Massage werden wir Dir völlig neue Wege der analen Lust eröffnen.

Wir schaffen für dich eine sichere Umgebung in einer Gruppe von liebevollen Männern. Hier kannst du dich öffnen und neue Wege der Sinnlichkeit und des Vergnügens entdecken.

Der Workshop hat einen theoretischen und einen praktischen Teil

Wir werden all unser Wissen mit dir teilen und verschiedene Perspektiven zu diesem oft herausfordernden Thema einbringen.

Tauche in verschiedene Berührungserlebnisse ein

Anale Lust ist viel mehr als nur die Penetration mit dem Penis. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, diesen Bereich zu stimulieren und zu erforschen, zum Beispiel mit der Rosenknospen-Meditation. Diese Anal Meditation wird dir helfen, verschiedene Empfindungen um deinen Anus herum zu erleben, vielleicht zum ersten Mal oder mit einer neuen Intensität und Freiheit.

Du wirst dich mit deinen tiefsten analen Wünschen verbinden und sie auf eine klare Art und Weise kommunizieren. Wir werden Dir neue Arten des Gebens und Empfangens analer Lust beibringen, z.B. wie Du die externe Analmassage als Geber und Empfänger durchführen kannst. Dies ist die so genannte Rosenknospenmassage.

Ein sehr wichtiger Teil dieses Wochenend-Workshops ist die Anatomie und Hygiene. Gemeinsam lernen wir, wie Anus, Rektum und die umgebende Muskulatur funktionieren oder wo die Prostata sich befindet. Wir lernen wie man sich vor dem Analverkehr oder der inneren Analmassage am besten reinigt. Wir besprechen verschiedene Reinigungswerkzeuge und Reinigungspositionen und wie man sich erfolgreich reinigt. All dies tun wir auf eine leichte und spielerische Art und Weise und teilen unsere Erfahrungen miteinander. Auf diese Weise lassen wir Scham-, Angst- und Schuldgefühle hinter uns und bringen viel Licht zwischen unsere Beine 😉

Ein weiteres sehr wichtiges Element ist die emotionale Verbindung mit unserem Anal Bereich. Viele Männer haben wenig Verbindung zu dieser Region ihres Körpers, manche haben in der Vergangenheit schlechte oder schmerzhafte Erfahrungen gemacht. Unsere Kultur stellt Anale Lust an einen schmutzigen, schändlichen und geheimen Ort. Für einige Männer ist es ein langer Weg, diese kulturelle Programmierung zu überwinden und eine freudige und sinnliche Verbindung mit ihrem Anus zu haben. Wir werden Euch an diesem Wochenende helfen, einige große Schritte auf diesem Weg zu machen. Gemeinsam werden wir ein Gefühl des Vertrauens schaffen, das es der ganzen Gruppe erlaubt, sich tiefer mit allen Ebenen dieses Themas zu verbinden.

Nach der äußeren Analmassage geht es weiter mit der inneren Analmassage und der Prostatamassage. Das ist nicht nur ein tolles Gefühl, sondern auch sehr gesund, wenn man es richtig macht. Auch hier sind Kommunikation und Vertrauen sehr wichtig und haben ihren Platz während Ihr diese Massage miteinander lernt.

Während des letzten Teils dieses Wochenendes werden wir so verbunden und offen für unsere anale Lust sein, dass wir gemeinsam ein fantastisches Ritual machen können, das TOY RITUAL. Im TOY RITUAL hast Du die Möglichkeit, verschiedene Anale Sexspielzeuge zu erforschen. Wir sprechen darüber, was sie bewirken und wie sie funktionieren und dann kannst Du einige davon ausprobieren und spüren. Viele Männer in früheren Workshops sagten, es erinnere sie an eine „Tupperparty“, jedoch für „Sex Toys“. Es ist eine spielerische und leichte Atmosphäre, um etwas neues auszuprobieren. Die Toys werden mit Kondomen benutzt und nach jedem Gebrauch richtig gereinigt. So ist alles sicher und hygienisch.

In der letzten Session bringen wir all die neuen Erfahrungen und Weisheiten in einer Massage mit dem Schwerpunkt auf analer Lust zusammen. Du wirst überrascht sein, wie viel du über das Geben und Nehmen gelernt hast und wie gut du es in der Praxis umsetzen kannst. Du wirst die Anal Massage lieben !

Thorsten Sheranius
Letzte Artikel von Thorsten Sheranius (Alle anzeigen)

2 Gedanken zu „WeLove Anal Massage Workshop

  1. Avatar
    Tom Antworten

    Hallo zusammen,

    anscheinend komme ich bei der Bedienung Eurer Homepage an meiner Grenzen.
    Was kostet der Workshop vom 17.07- bis 19.7.20 ?

    Grüße, Tom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.